StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!



15. August; 38°C

    DAS WETTER IST MAL WIEDER ABSOLUT TRAUMHAFT! DAS LOS ANGELES WIE WIR ES KENNEN UND LIEBEN. DIE SOMMERFERIEN SIND VORBEI UND ALLE SCHÜLER TREFFEN WIEDER IM INTERNAT EIN. HEUTE IST DER LETZTE TAG FÜR EINE RICHTIGE PARTY, BEVOR DER SCHULSTRESS ERNEUT LOS GEHT. ALSO ALLE DIE SPAß HABEN WOLLEN KÖNNEN HIER GENAUERES ERFAHREN.














Design © Admins
Grafiken © Admins
Texte © Team

Bei Beschwerden (sollte jemandem seine Textur o.ä. auffallen) schreibt den Adminstratoren.

Für den Inhalt und die Sets der Charaktere sind die User - und somit auch das Team - verantwortlich.

Teilen | 
 

 MYSTIC FALLS - EVERYTHING'S FALLING APART

Nach unten 
AutorNachricht
Glubscher
PARTNERACCOUNT
avatar


BeitragThema: MYSTIC FALLS - EVERYTHING'S FALLING APART   So Dez 05, 2010 5:59 pm

Mystic Falls - Everything's falling apart

Dreams are made of reality



Mystic Falls

Storyline

Willkommen in Mystic Falls Fremder, der kleinen Stadt in Virginia, welche weit mehr Geheimnisse birgt, als sich erahnen lässt. Alle Familien, besonders die der Stadtgründer, bergen Geheimnisse, die nie ans Tageslicht gelangen dürfen, denn dann könnte der ganze Zusammenhalt der Kleinstadt, auf der Kippe stehen. Etwa neugierig geworden? Bist du dir sicher, in die Geschichte von Mystic Falls eintauchen zu wollen?, denn hier bleibt die beschauliche Kleinstadtidylle nicht sehr lange aufrecht erhalten, binnen kurzer Zeit, könntest du in deinen schlimmsten Alptraum schlittern. Aber gut, dann stelle ich dir noch eine entscheidende Frage, bevor ich dich deinem Schicksal überlasse. Glaubst du an das Übernatürliche und dass Dinge existieren, die manche Menschen für reinen Humbug halten würden? Wenn ja, dann bist du genau richtig in Mystic Falls, denn hier wird deine Welt total auf den Kopf gestellt werden. Das rein Gute, oder das abgrundtief Böse, existiert nämlich in dieser Welt nicht, du solltest genau darauf achten, wem du vertraust, denn vergiss nicht, der Schein trügt immer.

Aber nun tritt ein und begib dich in die geheimnisvolle Welt von Mystic Falls, obwohl, ich denke, ich erzähle dir noch ein bisschen über diesen Ort, welchen du dir in deinen schönsten Träumen nicht ausmalen konntest. Doch du könntest schneller in der Hölle landen, als dir lieb ist, lass dir dies gesagt sein, bevor du deine Entscheidung triffst.

Vor langer, langer Zeit, ungefähr im Jahre 1810, wurde im US-Bundesstaat Virginia, ein kleiner beschaulicher Ort, mitten in der Wildnis gegründet. Damals waren es nur eine Handvoll Personen, jedoch verbreitete sich die Neuigkeit schnell und binnen einiger Jahrzehnte, wurde Fells Church, zu einer hübschen und florierenden Kleinstadt. Die Bürger konnten ihr Leben fernab jeglicher Diktatur, oder sonstigen grauenhaften Gesetzten leben, doch eines Tages geschah es, dass eine vierköpfige Familie ermordet wurde, wohl von einem wilden Tier. Dies sorgte für Aufruhr, doch das Morden ging weiter und die Einwohner fühlten sich in ihrer, einst so wunderschönen Heimat, nicht mehr sicher.

Lange Zeit rätselte der Bürgermeister von Fells Church, mitsamt dem Gründerrat, einer Art Stadtvertreter, wer, oder was, diese furchtbaren Morde begehen könnte. Auch wenn es die Bürger und die hohen Tiere der Stadt leugnen wollten, ewig konnten sie ihre Augen nicht vor den Tatsachen verschließen. In Fells Church trieben dunkle Mächte ihr Unwesen, Wesen der Nacht, Monster, oder kurz gesagt Vampire. Sie mussten etwas unternehmen, um das Morden zu stoppen und das wussten sie alle, denn keiner konnte ahnen, ob vielleicht gerade er der Nächste war. Jedoch hatten die Bürger durch die Wesen der Nacht, nicht ihren Glauben an das Gute verloren und baten die Hexen der Stadt, um Hilfe.

Als im Jahre 1864, der Civil War im ganzen Land tobte, war natürlich auch das kleine und beschauliche Fells Church und dessen Umgebung, davon betroffen. Viele Jahre waren seit den Angriffen vergangen und auch wenn sie manchmal für einige Zeit verschwand, so kehrte die Dunkelheit immer wieder nach Fells Church zurück. Doch mit vereinten Kräften und der Hilfe der Hexen, schafften es der Gründerrat und die Bewohner, einen Kompass anzufertigen, der alle Vampire zuerst quälen und sie anschließend zu ihnen führen würde. So kam es wie es kommen musste und in einer lauen Frühlingsnacht, machte sich eine wilde und bewaffnete Meute an Stadtbewohnern auf, alle Vampire ausfindig zu machen und sie anschließend zu vernichten.

Dieses Unterfangen gelang und während der Civil War sich weiter ausbreitete und alle Vampire verbrannt, oder geflohen waren, lebten die Bewohner nun wieder in Frieden. Doch der Bürgerkrieg hinterließ seine Spuren und so wurde Fells Church, gegen Ende, fast gänzlich zerstört. Einzig und alleine der kleine Stadtfriedhof, mitsamt der kleinen Kirche, blieb größtenteils unversehrt. Vor dem Nichts stehend, suchten die Bürger, in der Nähe, nach neuem Land, holzten die Wälder ab und errichteten eine neue, noch größere Stadt, mit Hilfe, der verbliebenen und verwundeten Soldaten. Sie nannten ihr neues Zuhause Mystic Falls und die kleine Kirche am Friedhof, wurde in ewiger Erinnerung, an ihre alte Heimat, Fells Church genannt.

In ihrer neuen Heimat Mystic Falls, lebten die Bürger lange glücklich und zufrieden weiter und wie schon in ihrer alten Heimat, war wieder ein Gründerrat ernannt worden. Diesmal besaß dieser jedoch weitaus mehr Mitglieder, denn durch die Hilfe vieler anderer Bewohner, wurden auch diese zu den Gründern von Mystic Falls. Jedoch behielten die ursprünglichen Stadtgründer, immer einen besonderen Status und erlangten auch weit mehr Anerkennung, als die neu dazu gestoßenen Familien. Doch das Böse ließ nicht lange auf sich warten und das Morden ging weiter. Die Vampire waren mit anderen ihrer Art zurückgekehrt und auch weitere übernatürliche Wesen, zog es in die mystische Kleinstadt. Allein verantwortlich für dieses Desaster, waren die Machtlinien, von denen sich genau drei, unter der Erde, des Friedhofes, von Mystic Falls, kreuzten.

Jedoch blieben die Bewohner auch dieses Mal nicht untätig, wenn auch neue und mysteriöse Vorfälle hinzukamen, sie ließen sich davon nicht einschüchtern und verteidigten ihre neu erbaute Stadt heldenhaften. So gelang es Bürgermeister Thomas Fell, dem Gründerrat und seiner magisch begabten Frau Honoria, die bösen Mächte endgültig aus Mystic Falls zu verbannen. Zwar kam es in den darauffolgenden Jahren immer wieder zu einigen kleinen Angriffen, jedoch war das große Morden vorüber. Selbst nach dem Tod der eigentlichen Stadtgründer und der Fells, kam die Dunkelheit nicht endgültig zurück. So lebten die Bewohner der Stadt in Frieden und größtenteils auch ohne Angst, ihr Leben.

Erst nach Mitte der neunziger Jahre, nahmen die mysteriösen Vorfälle und Angriffe, von unbekannten Tieren, langsam wieder zu. Jedoch hielten sich all diese Morde und Angriffe, im normalen Maß, wie es die Polizeistelle von Mystic Falls, immer wieder verlauten lässt. Doch was in den letzten paar Monaten in Mystic Falls geschehen ist, können nicht einmal mehr die zuständigen Behörden, Sheriff Elizabeth Forbes, oder Bürgermeister Charles Lockwood, vertuschen. Die Sterbensrate, nach Angriffen von unbekannten Tieren, war um mehr als 60 Prozent angestiegen und auch sonst verschwanden immer mehr Personen spurlos, die Wochen später, irgendwo vergraben, als verweste Leichen, wieder auftauchen.

Doch begeben wir uns nun in die Gegenwart. Heute ist Mystic Falls eine beliebte und gut organisierte, florierende Kleinstadt, welche ihren Bewohner alles bietet, was ihr Herz begehrt. Doch trotzdessen, dass auch die Modernisierung vor Mystic Falls nicht halt gemacht hat, werden in dieser Stadt, noch immer Traditionen wahrgenommen, wie man zum Beispiel am alljährlichen Festival, zum Gründungstag, erkennen kann. Die Schüler verlassen gut gebildet die High-School, besuchen später vielleicht, die etwas außerhalb liegende, Honoria Fell Universität und gehen schließlich ihrem geregelten Alltag nach. Ein ganz normales Leben, in einer ganz normalen Kleinstadt, wären da nicht immer die mysteriösen Morde und Angriffe.

Doch hierbei sollte man die Schuld nicht alleine bei den gekreuzten Machtlinien, oder den übersinnlichen Wesen suchen. Denn viele dieser Unfälle geschehen nur dadurch, dass die Menschen einfach die Augen davor verschließen, was um sie herum wirklich geschieht. Vampire findet man nur im Buchladen, in der Ecke bei den Fantasyromanen, Hexen fliegen auf ihren Besen höchstens an Halloween herum und Werwölfe befinden sich jedes Jahr im Geisterhaus, welches die Schüler an Halloween aufbauen. Dass all diese Wesen wirklich existieren und Tag ein Tag aus, mit den Bürgern zu tun haben, das wollen sie gewiss nicht wahrhaben. Zwar werden die alten Legenden und Traditionen gewahrt, jedoch wird vieles als Aberglaube der vergangenen Zeit gehandelt und aus diesem Grund, geraten die Bürger und die ganze Stadt, immer weiter in den Sumpf des Verderbens, ohne es wirklich zu bemerken.

Jede Familie in Mystic Falls hütet ihr eigens, kleines, dunkles Geheimnis, welches niemals an die Öffentlichkeit gelangen darf. Denn manchen Bewohnern, würden ihre Geheimnisse, weit mehr, als ihren Job, oder ihr Ansehen, kosten, manche Bürger würden gar dafür mit dem Leben bezahlen. Bürgermeister Lockwood, ein Werwolf, wohl einer der lächerlichsten Witze, jedoch ist es wahr. Die McCulloughs Nachfahren von Druiden, vielleicht in ihrer Fantasie, doch auch dies entspricht der Wahrheit. Und zum Schluss natürlich noch Zach Salvatore und seine beiden Neffen, die eigentlich gar nicht seine wahren Neffen sind. Jeder in dieser Stadt hütet ein Geheimnis, manche ein kleineres, und manche ein größeres, doch alle haben sie dasselbe Ziel, es darf nie jemand davon erfahren.

Doch wie bekanntlich ein Spruch lautet, kommt die Wahrheit immer irgendwann ans Tageslicht und es scheint, als wäre dieser Zeitpunkt, in naher Zukunft, gekommen. Viel zu lange wurden Geheimnisse vor guten Freunden, Kollegen, oder selbst der eigenen Familie, gehütet, es wird Zeit, diese alle aufzuklären und gemeinsam in den Kampf zu ziehen, denn sonst scheint Mystic Falls verloren zu sein. Denn die dunklen Mächte, haben nach all der langen Zeit, endlich einen Weg gefunden, wieder ans Tageslicht zu gelangen. Denn nicht alle Hexen sind gut und alle Vampire sind böse. So haben es sich die Hexer zur Aufgabe gemacht, mit Hilfe des uralten Vampirs Nicolaus, die Kräfte der Dunkelheit zu befreien und noch viel mehr anzurichten, nur um Rache an Mystic Falls, dessen Bewohnern und den Gründerfamilien, zu nehmen.

Jedoch gibt es bekanntlich zu jeder bösen Macht, auch das gute Gegenstück und natürlich ist es in diesem Falle nicht anders. Die guten, reinen und weißen Mächte, können sich besonders die Hexen und Nachfahren der Druiden, zu Nutze machen. Eine mehr als nur bekannte Hexe, die das Jahrzehnte lang getan hatte, war Emily Bennett und natürlich nicht zu vergessen, die verstorbene Stadtgründerin, Honoria Fell. Zusammen hatten die beiden, all ihre Errungenschaften und Zauber, in einem magischen Hexenbuch aufgezeichnet, doch wo sich dieses befindet ist fraglich, denn es weißt nicht nur Zauber weißmagischer Natur auf. Auch Zauber, die der dunklen Seite nutzen können, sind darin vermerkt, unter anderem auch dieser, der damals für die Ermordung aller Vampire gesorgt hat, weswegen Nicolaus nun seine Rache bekommen möchte.

Dass das Buch alleine alles ist, was sie brauchen, um die dunklen Mächte wieder freizusetzen, oder gegeben falls zu bekämpfen, entspricht jedoch nicht der Wahrheit, denn dieses Risiko wäre selbst den damals begabtesten Hexen im Bundesstaat Virginia, zu groß gewesen. Das Buch enthält zwar Hinweise, jedoch muss man diese erst richtig deuten und verstehen und bevor man realisiert, worauf man sich eigentlich eingelassen hat, ist man schon in der Dunklen Dimension gelandet. Der Dimension, in welcher sich nicht einmal Wesen der Nacht richtig zu Hause fühlen. Und trotz der Hinweise und vieler weiterer kleiner Andeutungen, wird es ein schwieriges Unterfangen werden, sowohl den hellen, als auch den dunklen Teil dieser Dimension, zu bereisen, um Mystic Falls zu retten, oder vielleicht gar ein für alle Male zu vernichten. Denn jeder Fehler, könnte das Ende bedeuten.

Werden die Geheimnisse aller Stadtbewohner ans Licht kommen und somit viele Familien ins Verderben stürzen?

Wird es Nicolaus und seinem Gefolge aus Hexern gelingen, an die dunklen Seite des magischen Buches zu gelangen, um endlich Rache an Mystic Falls zu nehmen?

Können sich einige Personen entschließen, die Bürde auf sich zu nehmen und in die Dunkle Dimension zu reisen, um die Stadt zu retten?

Schaffen es alle Beteiligten, diesen Kampf auf Leben und Tod, heil zu überstehen und Mystic Falls zu retten?

Oder wird die Stadt zum Schluss, durch ihre eigenen Fehler, in Schutt und Asche liegen und bis auf die Grundsteine vernichtet sein?

All diese Fragen, werden sich erst mit der Zeit offenbaren, denn nur mit vereinten Kräften, genug Vertrauen und Mut, lässt sich das Schicksal, welches dieser Kleinstadt bevorsteht, noch abwenden. Nur mit dem Wissen aus dem Hexenbuch, dem Glauben an all die alten Legenden und der Lösung aller Rätsel und Geheimnisse, wird es schlussendlich gelingen, alle Informationen zu verstehen und sie langsam, Schritt für Schritt, wie ein Puzzle, zusammenzufügen. Denn erst dann, wenn das Puzzle vollständig zusammengesetzt wurde, wird sich alles, wie von selbst, offenbaren und dann stellt sich die Frage, ob die Bewohner es schaffen werden, die ihnen auferlegte Bürde, auch zu tragen und die ihnen gestellten Aufgaben, zu erfüllen. Denn ihr wahres Schicksal, liegt derzeit noch im Verborgenen.

Doch fraglich ist wohl, ob die Bewohner von Mystic Falls, überhaupt von ihrem wahren Schicksal erfahren wollen, oder ob sie nicht lieber unwissende Schachfiguren, in einer großen Schlacht geblieben wären. Denn keiner könnte es normalen Menschen, die bis heute nicht an übernatürliche Mächte geglaubt haben, verübeln, wenn sie einfach nur ein kleiner Bauer sein wollen, anstatt dem alles entscheidenden König.

Jeder kann in diesem Kampf etwas Besonders sein und ein Geheimnis verbergen, denn bedenke, nur zusammen kann das ultimative Böse bezwungen werden und Mystic Falls, so vor dem Untergang bewahrt werden.

Tritt ein, begib dich nach Mystic Falls und hilf mit, diese idyllische Kleinstadt, vor dem Untergang zu bewahren.

Eine spannende, abenteuerliche und mystische Zeit, erwartet dich.

A mysterious story where forgotten memories come true


Eckpunkte

~ Wir sind ein RPG zu The Vampire Diaries und spielen im Jahre 2009.
~ Das RPG richtet sich sowohl nach den Büchern, als auch der Serie.
~ Jede Person darf in unserem RPG einen sogenannten Storychara übernehmen.
~ Vor dem Civil War, hieß die Kleinstadt Fells Church, welche im Jahre 1864 zerstört wurde.
~ Nach dem Krieg, bauten die Gründer, eine neue Stadt, namens Mystic Falls, auf.
~ Die dunklen Mächte und Wesen der Finsternis wurden damals fast gänzlich vertrieben.
~ Die Angriffe und Morde hielten sich bis 1960 in Grenzen, seit dem steigt die Zahl stetig.
~ In Mystic Falls gibt es eine High-School, eine Universität und sonst alles was man benötigt.
~ Unter dem Friedhof der Stadt, kreuzen sich drei Machtlinien, diese ziehen Übernatürliches an.
~ In dieser Kleinstadt hütet jede Familie ein Geheimnis, welches nie ans Licht kommen darf.
~ Der Vampir Nicolaus und andere Bösewichte, wollen die dunklen Mächte erneut freisetzen.
~ Jedoch gibt es auch eine gute, reine Macht und das magische Hexenbuch aus der Gründerzeit.
~ Es sind Menschen, Vampire, Werwölfe, Hexen, Hexer und alle Sonstigen Charas spielbar.
~ Die Hinweise zur Rettung, oder Zerstörung der Stadt, befinden sich in der Dunklen Dimension.
~ Jeder kann etwas Besonderes sein und im Kampf gegen das ultimative Böse, etwas auslösen.


Facts

~ Genre - Buch/Serie
~ Art - Forenrollenspiel
~ Hintergrund - Vampire Diaries
~ Zeit - 1. Buch/1. Folge 2009
~ Rating - Keines
~ Areas - FSK 14, 16 & 18
~ Schreibform - Er/Sie Form
~ System - Ortstrennung
~ Stil - Romanstil
~ Postinglänge - mind. 1000 Zeichen
~ Postingfrequenz - 1 mal pro Woche
~ Alle Charaktere erwünscht.


Links

Story & Infos
Rulebook
Support
Wanted/Unwanted
Charagesuche
Bewerbung


Liebe Grüße das Mystic Falls - Everything's falling apart Team
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
MYSTIC FALLS - EVERYTHING'S FALLING APART
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Shadow Falls Camp
» Mystic of Animali
» Univercity of Mystic - Time to Change
» Shadow Falls Camp
» Ultimate Guard Spielmatte Mystic Space 90 x 90 cm

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
HOLLYWOOD AT CALIFORNIA BEACH :: PARTNERAREA :: PARTNERFOREN-
Gehe zu: